KäseFlitsche.
live life like a rockstar.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder!
  Musiiikkk.
  JesusIsLo-ho-hove!!
  Wir sind´s
  dicht. e-n. i-st. sch. ön
  BlaBlubbelBla
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   DieSeiteVonResponse!
   DieElenaDerenHomepage!
   JanoschDieSeite
   DieBeccaUndDieSteffieHabenAuchSowas
   DieLg-Remscheid
   DieSteffiAusDerKlasse



jordgubbe

http://myblog.de/pardonski-knispel

Gratis bloggen bei
myblog.de





aus alten und aus neunen zeiten gibt es hier nun ganz exklusiv sämtliche unserer produktionen zu bestaunen... aber auch ganz wunderbare andere texte! : ) ...übrigens werden wir immer dazu schreiben, ob selber gedichtet oder...geklaut ;-)


alle Songtexte von Spongebob Schwammkopf



Alles klar Kinder?
Ay ay Käpt'n
Geht das nicht lauter? Spongebob
Ay ay Käpt'n!

Ohhhh.....wer wohnt inner Ananas ganz tief im Meer? Schwammkopf
Spongebob Schwammkopf
ist saugstark und gelb und porös und zwar sehr? Titelmelodie
Spongebob Schwammkopf
Wenn der Sinn nach pazifischem Blödsinn euch steht: Songtexte
Spongebob Schwammkopf
Schwingt euch an Deck und kommt ja nicht zu spät! Songtext

und jetzt alle:
Spongebob Schwammkopf
Spongebob Schwammkopf
Spongebob Schwammkopf
Spongebooob Schwammkoooooopf



WOLFRAAM (...ist von uuu-hu-huns! jaja...könnt ihr ruhig glauben!! =P)

...und sene kopaan...



dat isse wolfraam,

ein kleiner schnösel.

der isst vom brot gern dat gebrösl.

er ist der retter in der not,

und kauft jetzt gleich sin bröslbrot.



er gurkt sehr gern zum großmarkt schlecka,

dat brot schmeckt da besonders lecka.

im schlepptau hatta die kopaan,

die erkennt man an den faan.



Gerührt steht wolfraam vor de tür,

die kopaan warn da gar nich für,

datta die rote käppie nahm,

dat passt den gar nich inn kram.

Se wollten lieber die gestreifte,

bevor der wolfraam dat begreifte,

ging die große tür schon auf

und se warn mitten drin,

im großen rausch vom kauf.



Se schoben nen schillin‘ innen wagen,

da mussten se nich alles tragen.

Dat würden se auch gar nich wagen,

sowat überhaupt zu sagen!



De wolfraam entdeckt den korrnfläiksstand,

da gingen’s alle hand in hand

auf dem laufband hin und her,

der einkaufswagen wa jans schön schwer.



Doch wolfraam issn stachker knabe,

er nimmt die sache in die hand.

Da treffen se ne dicke schabe,

die bringt sie außer rand und band.



De kalle ruft nun in die runde:

"Dat isset dicke kunigunde!"

Mit ihren fetten wurstfingan

Greift se innen bäibibrei

Und schreit kreischend laut dabei:

"Ich hab schmerzen groß am po,

wat zwickt mich denn da so?"

sie grabbelt inner popospalte,

sonne ekelige alte.



Dort droben inn recht großer höh,

sichten se das fischfilet.

Doch dat is nich wasse suchen,

die kopaan wolln schokokuchen!

De wolfraam demonstriert dagegen,

sowat hattet ja noch nie gegeben!

"dat lass ich mir heut nich gefalln,

auf auf zum großen kornfläiksstand

sons lass ich et noch richtig knalln!!"



dat feuerwehrauto steht schon bereit,

se fahren ihre leiter aus,

wie bei jedem großeinkauf.

Un schon is wolfraam bei seinen flocken,

dat haut sie andan ausn socken.

Doch wofraam faliert dat gleichjewicht

Und knallt auf den boden mit seim gesicht.

Die kopaan kratzen ihn vom boden,

doch kriegen sie nich ab....

...seine...

füße.



Dat wolfraam hatn schlachanfall

Von diesem hefisch lauten knall,

als de kornfläikspackung platzt,

kippta um und ratzt und ratzt.



De mädeln stehn um ihn rumm

Da wachta auf, und guckt schön dumm.

Er tut sehr kuhl und auch sehr locka,

dat haut die mädels schnell vom hocka.

Wat hatta doch für schöne falten!

Se grabbeln alle innen popospalten.

Dat is in wurmenshausen sitte,

da denckt n turi schnell: oh schitte!!



De kalle tröstet wolfraam schnell,

er sachte: "komm wir tanken noch bei schell!

Da kaufen wa ne tüte lakritz,

dat mitten fläiks, dat macht doch nix!

Der schell der hat nen juten sörwis,

da krisse für kleines geld nen körbis!

Der schmeckt mindestens genau so jut,

wie dein geliebtes bröselbrot."



Jesacht, jetan, se kaufen enen,

un treffen dabei dat ckarola rotstock.

Dat is ne süße schnecke do,

dat macht den wolfraam janz fix froh!

Auch wennse de freundin vom günta is,

über den denkta nur, "sonn fliegenschiss!"



der wolfraam nimmt se mit nach haus,

schon holt se ihre glocken raus.

Wir wollen nich länger drüber tratschen,

sons kippt noch ener ausn latschen.



Bei seinem nächsten trip zum schlecka

Ging‘ die kopaan ihm aufn wecka.

Er raufte sich nun mit den drei,

da tat ihm ganz doll weh ein ei.

Nich son ei, wat ihr jetzt denkt,

nein,

dat hat ihm der günta geschenkt!

Er schmiss es auf den wolfraam drauf,

bei seinem letzten bröslkauf.



Da wars um den kühnen wolfraam geschehn,

ich glaub, keiner wird ihn wieder sehn.

Der rüssel schrumpft, die falten glätten,

die ckarola tut mit nem andern schätten.



Kauft sie wieder und habt keine schaam,

sie wird kommen die nächste ausgabe von

WOLFRAAM



ALFRED JODOKUS KWAK (by alfred und dem hermann)

Er fliegt, er watschelt und er schwimmt
er quackt für sie und er quackt für dich
er schnattert auch mal nur für sich
und wenn du ein Liedchen singst
dann schwimmt, dann taucht er und dann plust er auch für uns
Plätscher plätscher Feder Wasser mag doch jeder
geh schon mal nach Haus
er kommt ein Tröpfchen später
Plätscher plätscher Feder Wasser mag doch jeder
geh schon mal nach Haus
er kommt ein Tröpfchen später
Lal-la la-la lala la, lala-lal-a lala la-la ...
Lal-la la-la lala la, lalala-lala la-la ...
Plätscher plätscher Feder Wasser mag doch jeder
geh schon mal nach Haus
Plätscher plätscher Feder Wasser mag doch jeder
geh schon mal nach Haus



SANDMANNLIED (created ba Sandmännchen GMBH & Co.)

Sandmann, lieber Sandmann,
es ist noch nicht soweit!

Wir sehen erst den Abendgruß,
ehe jedes Kind ins Bettchen muss,
du hast gewiss noch Zeit.


Kinder, liebe Kinder,
es hat mir Spaß gemacht!

Nun schnell ins Bett und schlaft recht schön,
dann will auch ich zur Ruhe gehn,
ich wünsch’ euch Gute Nacht.







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung